23. Dezember 2016
Berufsfindungsmarkt in der BBS I in Lüneburg

Für uns Auszubildende ging es zum Berufsfindungsmarkt in die Berufsbildende Schule Lüneburg, um Dierkes Partner vorzustellen und Interesse an dem Ausbildungsberuf zum Steuerfachangestellten zu wecken.

Das Interesse der Schülerinnen und Schüler war groß und wir durften unsere Präsentation zur eigenen Freude gleich sechs Mal vorstellen. Die Vorurteile, dass der Beruf als „trocken“ und „langweilig“ gilt, konnten oft aus der Welt geschafft werden. Durch die positiven Rückmeldungen nach den Präsentationen haben wir es oft geschafft, den Beruf als interessant und abwechslungsreich darzustellen.

Die Vorkenntnisse, die das Publikum hatte, waren ganz unterschiedlich, wodurch wir die einzelnen Themen möglichst verständlich zu erklären versuchten, damit alle den Zusammenhang verstehen. Das Publikum bestand aus ganz verschiedenen Altersgruppen, zeigte aber ein reges Interesse an dem Beruf. Es kamen viele Fragen auf uns zu, welche wir gerne beantwortet haben.

Letztendlich haben wir unser Ziel erreicht, den Beruf ein bisschen schmackhafter zu machen, und haben einige Schlüsse aus den Aussagen der Schülern gezogen. Es war ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag, aber wir gingen mit einem guten Gefühl zurück zur Arbeit und freuen uns schon auf die nächste Vorstellung.

Marvin Schröder

Berufsfindungsmesse Lüneburg Dezember 2016