ArtTower / pixabay
1. September 2021
Das bringt der September …

Die 3G-Regel

Mittlerweile ist sie jedem bekannt: die 3G-Regel. Sie gilt unter anderem für Veranstaltungen, Übernachtungen in Hotels, Innengastronomie und Besuchen in Krankenhäusern sowie Alten- und Pflegeheimen. Nur wer geimpft, genesen oder tagesaktuell negativ auf Corona getestet ist, erhält Zutritt. Die Regel ist am 23. August 2021 bereits in Kraft getreten und soll den weiteren Anstieg der Infektionszahlen in Deutschland verhindern.

Weitere Gesetzesänderungen sowie Informationen zur COVID-19-Pandemie und die damit zusammenhängenden staatlichen Maßnahmen und Hilfen finden Sie hier.

Mehr Frauen im Vorstand

Bei börsennotierten Unternehmen mit vier oder mehr Vorstandsmitgliedern soll künftig mindestens eine Frau darunter sein. Bis heute sind Frauen nach wie vor in den Führungsriegen deutscher Unternehmen unterrepräsentiert. Für Aufsichtsräte gibt es bereits seit 2017 eine verbindliche Frauenquote sowie eine Verpflichtung der Förderung weiblicher Führungskräfte.

Neues EU-Energielabel nun auch für Lampen und Leuchten

Leuchten und Lampen werden ab dem 1. September 2021 wieder in die Klassen A bis G eingeteilt. Die Plusklassen A+, A++ und A+++ entfallen. Bereits seit März 2021 wird diese Energieeffizienzkennzeichnung für Waschmaschinen, Fernseher und Spülmaschinen genutzt, um den Vergleich verschiedener Modelle bezüglich ihres Stromverbrauchs zu vereinfachen. Die Umstellung weiterer Produktgruppen soll bis 2030 erfolgen.

Siebo Suhren, Fachanwalt für Steuerrecht, Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA)
Rechtsanwalt