23. Januar 2017
Einkommensteuerseminar 2016

Mitte Dezember stand das große Einkommensteuerseminar vor der Tür. Als Azubi im ersten Lehrjahr war es das erste große Seminar außerhalb der DP Kanzlei. Und auch wenn man inhaltlich noch nicht alles auf Anhieb verstanden hat, war es durchaus eine Erfahrung, die einem geholfen hat, den Beruf besser kennenzulernen.

Glücklicherweise ging es erst um 9:00 Uhr los, sodass man ein wenig länger liegen bleiben konnte als sonst.

Manfred Keil, Mitautor des Einkommensteuer-Seminarbuches und Referent der Veranstaltung, erinnerte äußerlich etwas an Thomas Gottschalk, offenbarte jedoch innerhalb weniger Minuten sein immenses Wissen über jegliche steuerrechtlichen Fälle und Einsprüche. Er trug den aufmerksamen Zuhörern seinen Vortrag die gesamte Zeit frei von Notizen vor, während man selbst versuchte, so viel wie möglich von dem Gesagten aufzunehmen.

Auch die Pausen wurden sehr gut gestaltet. Während es in der ersten Pause noch Kleinigkeiten zu essen gab, standen in der Mittagspause Gyros, Pommes, Kasseler und vieles mehr auf dem Buffet. In der dritten Pause gab es zum Abschluss Kaffee und Kuchen.

Alles in allem war es ein gelungener und hoch informativer Tag für alle Beteiligten, bei dem durch die äußerst lockere und auch witzige Vortragsweise von Herrn Keil nie Langeweile aufkam.

Ramon Werner