3. November 2017
Lasertag

Beginn meiner Ausbildung war am 01.08.2017. Nach kurzer Zeit fand mein erstes Teamevent statt.

Grundsätzlich haben wir einmal im Jahr ein Teamevent, um den Zusammenerhalt innerhalb des Teams zu stärken und zu fördern.

Morgens, als ich zur Arbeit kam, wurde erst noch fleißig gearbeitet.  Gegen 16 Uhr war es dann soweit und wir  marschierten Richtung Lasertag-Halle in Harburg. Es war was Besonderes und was Neues, plötzlich in der Lasertag- Halle gegen meinen Teamleiter, meine Tutorin und meine anderen Teamkolleginnen  zu spielen. Als wir ankamen, haben wir eine kurze  Anweisung bekommen, wie wir uns zu verhalten haben und wie wir die Waffen bedienen sollen. Als wir zwei Teams gebildet haben, ging es auch sofort los. Einige versuchten, wie Rambo durch die Halle zu laufen, andere versuchten, sich wie Sniperschützen zu verstecken. Das Ende vom Lied war, das jeder mal von jedem getroffen wurde. Nach 3 sehr amüsanten und euphorischen Runden gab es noch ein Gruppenfoto.

Die Bäuche knurrten so langsam und wir begaben uns auf den Weg zum Italiener. Es wurde gegessen und viel gelacht. Insgesamt war es ein gelungener und lustiger Abend, der uns allen viel Freude gebracht hat. Der Sport hat uns als Ausgleich sehr gut getan. Trotz der schmerzenden Beine wegen Muskelkater ist es wiederholenswert. 🙂

Halil Göktas