24. Oktober 2016
Nachwuchskräfteevent 2016

Am Freitag, dem 16. September war es so weit, unser alljährliches Nachwuchskräfteevent stand bevor. Um 15:30 Uhr trafen sich 9 Azubis und Studenten am Empfang am Baumwall 7 getroffen. Dann ging es los, wir waren auf dem Weg zu Exit2life in der Sternschanze. Exit2life bietet Escape Games an. Die Spieler werden in einen Raum eingeschlossen und müssen sich einer bestimmten Situation annehmen, um durch Rätsellösen den Ausweg aus dem Raum zu finden. Vor Ort wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, jeweils in einen Raum geschickt und begannen, nach der Lösung für unser Problem zu suchen, um wieder aus dem Raum herauszukommen. Wir waren Kriminalpolizisten und mussten zum einen einen Mord und zum anderen ein unerklärliches Verschwinden einer Person aufklären. Gar nicht so einfach, denn die Uhr saß uns im Nacken. Eine Stunde hatten wir nur Zeit. Wir mussten uns also beeilen und gleichzeitig einen kühlen Kopf bewahren.

Es hat viel Spaß gemacht, wir haben viel diskutiert und kombiniert. Am Ende sind wir gerade noch rechtzeitig aus dem Raum erfolgreich herausgekommen. Am besten daran hat mir gefallen, dass durch Exit2life unser Gruppenzusammenhalt gefördert wurde.

In gemeinsamer Runde haben wir dann den Abend in einem Restaurant ausklingen lassen.

Das Nachwuchskräfteevent findet einmal im Jahr statt. Jedes Jahr hat einer von uns die Aufgabe, dieses zu organisieren. Danke an DP, dass wir für das Nachwuchskräfteevent etwas früher Schluss machen durften.

Mir macht das Nachwuchskräfteevent immer sehr viel Spaß, man macht auch mal etwas mit seinen Kollegen/innen außerhalb der Arbeitszeit. Wir unternehmen jedes Jahr etwas anderes und können selber entscheiden, was wir machen wollen und worauf wir Lust haben. Abwechslungsreich ist es somit immer, mal schauen, was uns das nächste Mal einfällt und wer alles organisiert.

Svenja Holst 🙂