Kategorie: Schenkungsteuer

Familiengesellschaften und die Beteiligung minderjähriger Kinder an ihnen

Familiengesellschaften und die Beteiligung minderjähriger Kinder an ihnen

Gesellschaften sind ein beliebtes Gestaltungsinstrument innerhalb von Familien. Und es gibt unterschiedliche Gründe, warum bereits minderjährige Kinder an Familiengesellschaften beteiligt werden sollen.WEITER

Tim Wöhler / 6. Oktober 2020
fizkes / AdobeStock
Unentgeltliche Wohnungsüberlassung – Schenkungsteuer ohne Schenkung?

Unentgeltliche Wohnungsüberlassung – Schenkungsteuer ohne Schenkung?

Zur Entreicherung des Eigentümers durch entgangene MietenWEITER

Lars Starke, LL.M. / 28. Juli 2020
beeboys / AdobeStock
BFH bestätigt restriktive Auslegung der erbschaftsteuerlichen Befreiung für Familienheime auch in Renovierungsfällen

BFH bestätigt restriktive Auslegung der erbschaftsteuerlichen Befreiung für Familienheime auch in Renovierungsfällen

Die Übertragung eines sogenannten „Familienheims“ kann erbschaft- und ggf. auch schenkungsteuerlich begünstigt sein.WEITER

Lars Starke, LL.M. / 11. Februar 2020
Rückwirkende Steuerfreiheit von Schenkungen unter Ehegatten

Rückwirkende Steuerfreiheit von Schenkungen unter Ehegatten

Kein Fall für die SteuerfahndungWEITER

Siebo Suhren / 16. April 2019
Bild: © Finanzfoto / Fotolia
Nießbrauch bei Betriebsvermögen

Nießbrauch bei Betriebsvermögen

Sind stille Reserven bei einem Nießbrauchsvorbehalt aufzudecken?WEITER

Tim Wöhler / 10. April 2018
Bild: © Gina Sanders / Fotolia
Schenkung zwischen Ehegatten

Schenkung zwischen Ehegatten

„Was mein ist, ist auch dein“… oder doch nicht? – Vorsicht bei Zuwendungen unter Ehegatten oder eingetragenen Lebenspartnern Im Regelfall werden Überweisungen und Vermögensverschiebungen zwischen den Ehepartnern bzw. eingetragenen Lebenspartnern als übliche Vorgänge ohne steuerliche Relevanz angesehen. Nach dem verbreiteten...WEITER

Florian Schmidt / 24. Oktober 2017
Bild: © Aycatcher / Fotolia
Steuerliche Rechtsformwahl bei Familien-Immobiliengesellschaften im Gründungsfall

Steuerliche Rechtsformwahl bei Familien-Immobiliengesellschaften im Gründungsfall

Bei der Gründung von Gesellschaften zur Bündelung von Familien-Immobilienvermögen ist aus steuerlicher Sicht insbesondere auf die Wahl der Rechtsform zu achten.WEITER

/ 9. Mai 2017
Bild: © psdesign1 / Fotolia
Schenkungen unter Lebenspartnern durch Kapitalüberlassung

Schenkungen unter Lebenspartnern durch Kapitalüberlassung

Innerhalb der Familie und in Partnerschaften wird Vermögen häufig faktisch als gemeinsames Gut verstanden. Rechtsgeschäfte, die innerhalb der Familie angebahnt werden, sind daher oft von besonderen Konditionen gekennzeichnet.WEITER

Lars Starke, LL.M. / 16. September 2016
Bild: © Vege / Fotolia