Kategorie: Steuern

Der steuerliche Mehrwert einer intakten Ehe

Der steuerliche Mehrwert einer intakten Ehe

Neben den persönlichen Vorteilen einer „intakten Ehe“ hat nun auch der Bundesfinanzhof (BFH) einen weiteren steuerlichen Vorteil einer intakten Ehe bei der Schenkungsteuer bestätigt.WEITER

Florian Schmidt / 20. Oktober 2020
SkyLine / AdobeStock
Familiengesellschaften und die Beteiligung minderjähriger Kinder an ihnen

Familiengesellschaften und die Beteiligung minderjähriger Kinder an ihnen

Gesellschaften sind ein beliebtes Gestaltungsinstrument innerhalb von Familien. Und es gibt unterschiedliche Gründe, warum bereits minderjährige Kinder an Familiengesellschaften beteiligt werden sollen.WEITER

Tim Wöhler / 6. Oktober 2020
fizkes / AdobeStock
Gewerblicher Grundstückshandel

Gewerblicher Grundstückshandel

Für die Beurteilung der steuerlichen Auswirkung eines Verkaufs einer Immobilie durch natürliche Personen ist insbesondere die durch den Verkauf realisierte Einkunftsart maßgeblich.WEITER

Dipl.-Kfm. Simon Thering / 8. September 2020
vegefox.com / AdobeStock
Unentgeltliche Wohnungsüberlassung – Schenkungsteuer ohne Schenkung?

Unentgeltliche Wohnungsüberlassung – Schenkungsteuer ohne Schenkung?

Zur Entreicherung des Eigentümers durch entgangene MietenWEITER

Lars Starke, LL.M. / 28. Juli 2020
beeboys / AdobeStock
Mehrwertsteuersenkung – Warum Sie schnell Ihren Zählerstand fotografieren sollten

Mehrwertsteuersenkung – Warum Sie schnell Ihren Zählerstand fotografieren sollten

Warum Sie schnell Ihren Zählerstand fotografieren solltenWEITER

Sebastian Schütt / 9. Juli 2020
© vchalup // AdobeStock
Erweiterte gewerbesteuerliche Grundstückskürzung bei Überlassung von Betriebsvorrichtungen

Erweiterte gewerbesteuerliche Grundstückskürzung bei Überlassung von Betriebsvorrichtungen

Ein wichtiger Aspekt hierbei ist die Mitüberlassung von Betriebsvorrichtungen.WEITER

Manuel Beecken / 30. Juni 2020
chinnarach / AdobeStock
Wegzug vor Erhalt einer Abfindung

Wegzug vor Erhalt einer Abfindung

Wohnsitz im Ausland schützt nicht (mehr) vor deutscher BesteuerungWEITER

Dipl.-Ökon. Dr. Simone Wick / 11. Juni 2020
Stockwerk-Fotodesign / AdobeStock
Das wollte ich nicht. Über den Vorsatz im Steuerstrafrecht.

Das wollte ich nicht. Über den Vorsatz im Steuerstrafrecht.

Macht der Steuerpflichtige falsche Angaben, die dazu führen, dass das Finanzamt Steuern in zu niedriger Höhe festsetzt, hat er Steuern verkürzt. Der objektive Tatbestand der Steuerhinterziehung ist erfüllt.WEITER

Siebo Suhren / 20. Mai 2020
studio-v-zwoelf / AdobeStock
Steuerliche Neuerungen für grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer im Jahr 2020

Steuerliche Neuerungen für grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer im Jahr 2020

Für Zwecke des beruflich bedingten Grenzübertritts müssen Arbeitnehmer bzw. deren Arbeitgeber sich mit einer Vielzahl von Regularien und deren Konsequenzen auseinandersetzen.WEITER

Dipl.-Ökon. Dr. Simone Wick / 7. April 2020
TheDigitalArtist / pixabay
Auswirkungen des neuen § 3a Abs. 5 EStG auf die Restschuldbefreiung

Auswirkungen des neuen § 3a Abs. 5 EStG auf die Restschuldbefreiung

Was ist eine Restschuldbefreiung?WEITER

Dipl.-Kfm. Carsten Deecke / 10. März 2020
nattanan23 / pixabay